Ernährung mit Eiweiss

„Eiweiss macht gute Laune und schön“

Interview mit Nadine Schulz von Better Bodies zum Thema „Ernährung mit Eiweiss“

Nadine ist seit vielen Jahren beruflich im Bereich Sport- und Fitness-Ernährung tätig. Bei der Firma Better Bodies, die neben Sportlernahrung auch stilvolle Fitness und Casual Wear vertreibt, arbeitet sie im Bereich Verkaufsleitung und Marketing.

Hallo Nadine, Du bist in den vergangenen Wochen zweimal bei uns im BODYFIT gewesen, um unsere Mitglieder zum Thema Ernährung mit Eiweiss zu beraten. Warum denkst Du, ist das notwendig?

Hallo. Erst einmal Danke, dass ich in Euer Studio eingeladen wurde, um meine Erfahrungen und das Wissen rund um die Themen Sportlernahrung und sogenannte Supplements, also Nahrungsergänzungsmittel an Eure Mitglieder weiter zu geben.
Bedarf besteht vor allem, weil viele Freizeit- und sogar Profi-Sportler oftmals nicht wissen, wofür die jeweiligen Inhaltsstoffe in Shakes und Riegeln tatsächlich gut sind.

Ist das Interesse an deinen Beratungsleistungen groß?

Ja, es sind viele Sportler auf mich zu gekommen und haben teilweise sehr spezielle Fragen gestellt,

selbstverständlich auch zu Euren Produkten im „Supplememt-Regal“ und den Powerriegeln an der Theke. Einige von ihnen haben sehr gerne einen Gratis-Shake probiert und die tollen Rabatt-Angebote genutzt.

Welche Ziegruppe steht hierbei für Dich im Fokus?

Das Alter der Sportler und Interessierten ist völlig nebensächlich. Klar, freue ich mich, wenn sich Jüngere für die Better Bodies-Mode begeistern und „einen Draht zur Marke aufbauen“. Aber in puncto Ernährung berate ich durchweg alle Altersgruppen. Vor allem Eiweiss ist wichtig von der Geburt bis ins hohe Alter.

Warum?

Ganz einfach. Jede einzelne Zelle in unserem Körper besteht unter anderem aus Eiweiss. Ist Dein Körper nicht ausreichend mit Eiweiss versorgt, lässt Deine Kraft nach, du fühlst Dich träge und man sieht Dir den Energieverlust auch an. Du fühlst Dich einfach nicht fit.

Also empfiehlst Du Eiweiss für die tägliche Ernährung?

Ja, absolut. Mein Leitspruch ist immer „Eiweiss macht gute Laune und schön.“ Man darf sich also gerne einen Löffel Eiweiss-Pulver in das Müsli am Morgen mischen oder einen Shake trinken. Deine Muskeln benötigen eine regelmäßige und konstante Aufnahme von Eiweiss, um vital zu sein und Power für den Tag zu haben.

Welche tägliche Menge an Eiweiss empfiehlst Du?

Bei Nicht-Sportlern spricht man von rund 0,8 – 1 Gramm Eiweiss pro Kilogramm Körpergewicht, bei Sportlern sollten es bis zu 1,5 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht sein.

Und das decken Eure Eiweiss-Produkte, also Shakes und Riegel von der Marke Multipower ab?

In der richtigen Dosierung ja. Die entsprechende Nährwerttabelle und Dosierungsempfehlung findet ihr auf allen Multipower-Produkten aufgedruckt. Die feinen Unterschiede zwischen WHEY-Eiweiss (Molke-Proteinen) und Milch-Proteinen beziehungsweise welcher Shake für den Muskelaufbau und welches Produkt Euch auf dem Weg zur schlanken Sommer-Strandfigur unterstützt, das lasst ihr Euch am besten noch einmal von Euren Trainern im Studio erklären. Dies ist immer von den persönlichen Zielen abhängig. Selbstverständlich könnt ihr mich bei speziellen Fragen oder vor dem Kauf auch direkt per E-Mail kontaktieren: n.schulz@better-bodies.ch

Danke Nadine.

Euch auch vielen Dank und gerne „Bis bald im BODYFIT, Tagelswangen.“